Förderverein

Logo Förderverein

Verein der Freunde und Förderer der
Erich Kästner-Schule e.V.
Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen

Ackerstraße 8 • 28832 Achim • Tel.: 04202 / 88 32 0 • Fax: 04202 / 88 32 16

eMail_foerderzentrumFoerderverein-0001

Christine Rennies
(2. Vorsitzende)
Ursula Fechtmann
(1. Vorsitzende)
 Maren Boysen
(Kassenwartin)

Der Schulverein der Erich Kästner-Schule wurde am 15. Juni 1991 von 15 Eltern und Lehrern gegründet, am 12. September als Verein beim Amtsgericht eingetragen und am 22. Oktober 1991 als gemeinnützig anerkannt.

 Ziel und Zweck des Vereins ist es, das „Schulleben“ der Erich Kästner-Schule zu unterstützen und zu fördern  durch besondere Anschaffungen wie Spiele und Spielgeräte, Anschaffungen  für den Pausenhof, die Pausenbereiche im Gebäude, den Schulgarten,  Unterstützung von Projekten, Schulausflügen, besondere Aktivitäten der Schüler etc. .


Geförderte Projekte

Besonders geförderte Projekte in den letzten Jahren waren ein Reitaufenthalt der Klassen 5 – 7, Fußballturniere und mehrtägige Schulprojket z.B. mit Kanufahren in Schamaika.

Seit 2011 unterstützt der Förderverein der Erich Kästner-Schule, Achim das Konfliktlotsenprojekt. Innerhalb dieses Projektes werden aus jeder Klasse zwei Schülerinnen und Schüler in einem umfangreichen Lehrgang zu Konfliktlotsen ausgebildet. Diese Ausbildung wird durch einen externen Mediator angeleitet und durch Lehrkräfte der Erich Kästner-Schule zukünftig weitergeführt.

Maßgebliche Förderer des einführenden Workshops in der Jugendherberge Worpswede vom 26. – 30.09.2011 waren die Stiftung der Kreissparkasse Verden, private Spender und die Stadtwerke Achim AG.

  Stadtwerke Achim Logo

 Seit 2013 wird die Konfliktlotsenausbildung vom Rotary-Club gefördert.

Seit dem Jahr 2013 unterstützt der Förderverein auch die Theaterprojekte der Schule, z.B. ein Bewegungs-Theaterprojekt zum Thema „Lebensziele“:

„Mir ist alles egal. Ich liege herum und alles ist leer. Ich bin im Nichts.“

Wir glauben das nicht, wir finden uns nicht damit ab. Es muss etwas geben, woran unser Herz hängt, was uns brennen lässt und uns antreibt. Wir müssen es nur finden… und suchen es mit Hilfe von Tanz und Theater, mit Bewegung, Improvisation, in eigenen Texten, in Musik – wir wollen Ziele für uns finden und Euch zeigen, wie ein perfektes Jahr für uns aussähe. Das Jahr unseres Lebens.

Unter Beteiligung auch der Kooperationsklasse der Helene-Grulke-Schule haben die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner-Schule zusammen mit den Theaterpädagogen des Theaterwerks Albstedt diese Gedanken in einem Theaterstück in Szene gesetzt. Ihre unterschiedlichen Fähigkeiten wurden aufgenommen und sind in die Arbeit eingeflossen. Eine gemeinsame Aufführung am 3. Mai 2013 im KASCH in Achim war dann für alle ein großartiges Erfolgserlebnis.

Wir danken Aktion Mensch, die das Projekt im Rahmen der Förderaktion – Miteinander gestalten – überhaupt erst möglich gemacht hat.

 logo_aktionmensch

Auch im Jahr 2014 hat der Förderverein das Theaterprojekt „Eine verbotene Liebe“ wiederum mit externen TheaterpädagogInnen unterstützt. Diesmal waren Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen aus Achim beteiligt: die Erich Kästner-Schule, die Helene-Grulke-Schule, die Hauptschule, die Realschule, das Gymnasium am Markt und das Cato-Bontjes-van-Beek Gymnasium. Passend zum 450. Geburtstag von William Skakespeare entstand ein inklusives Theaterstück frei nach der Tragödie „Romeo und Julia“. Am 6. Juni fand die Premiere in der Aula des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasiums statt.

Gefördert wurde das Projekt von Aktion Mensch und von der Lokalen AG der Stadt Achim.


Mitgliedschaft im Förderverein

Die Mitgliedschaft im Förderverein kann durch einen schriftlichen Antrag (pdf) oder docx und dessen Annahme durch den Vorstand erworben werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Jahr 10 € und ist im Voraus als Jahresbeitrag zu entrichten.