Herzlich Willkommen auf der Internetseite der

EKSLogo

Erich Kästner-Schule Achim!

Die Erich Kästner-Schule ist Förderzentrum und Förderschule mit den Schwerpunkten Lernen (Sek. 1) und emotionale und soziale Entwicklung (Primarstufe) gleichermaßen.
Zusätzlich ist das Beratungs- und Unterstützungssystem BASIS bei uns angesiedelt.
Als Förderzentrum unterstützen wir seit fast 20 Jahren die inklusive Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit verschiedenen Förderbedarfen fachlich, personell und konzeptionell flächendeckend an den Grundschulen und weiterführenden Schulen.

Die Organisation und inhaltliche Ausrichtung der sonderpädagogische Förderung hat sich dabei stets weiterentwickelt und neuen Herausforderungen und Bedarfen angepasst – so auch aktuell. Durch einen Kreistagsbeschluss wird die Erich Kästner-Schule fortgeführt, in der Region weiterentwickelt und hat zukünftig den gesamten Landkreis Verden als Einzugsgebiet. Ab dem Schuljahr 2018/19 können wieder 5. Klässler unser Schulangebot wählen und aufsteigend ab Klasse 1/2 ist der Förderschulzweig emotionale und soziale Entwicklung hinzu gekommen.

Wenn Sie mehr über uns und unsere Arbeit erfahren wollen, klicken Sie sich durch unser Angebot!


Informationsveranstaltung

In wenigen Wochen müssen viele Eltern eine Entscheidung treffen, an welcher weiterführenden Schule sie ihr Kind zum neuen Schuljahr anmelden.
Im Übergang von der Klasse 4 in 5 haben sie die Wahl, ob ihr Kind zukünftig an einer Förderschule oder im Rahmen der Inklusion an einer anderen weiterführenden Schule beschult werden soll. Damit Eltern abwägen können, was für ihr Kind die individuell passenden Rahmenbedingungen sind, bieten alle Schulen in diesen Wochen Informationsveranstaltungen an.
Die Erich Kästner-Schule lädt interessierte Eltern, Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler am Dienstag, den 26. März 2019 um 17:00 Uhr ein, unsere pädagogischen Möglichkeiten, Arbeitsweise und Räumlichkeiten kennen zu lernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. 

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie über unser Sekretariat gerne Kontakt zu uns aufnehmen: 04202-88320.
Hier erhalten Sie auch unsere Anmeldeunterlagen.


Fachtag BASIS: Aufwachsen und schulische Partizipation

Am 24. Oktober 2018 hat das BASIS – Team zu einem Fachtag in das Förderzentrum Erich Kästner-Schule eingeladen. 120 TeilnehmerInnen aus den Bereichen Schule, Jugendhilfe, Landesschulbehörde, Landkreis und Beratungs- und Therapieeinrichtungen sind dieser Einladung gefolgt und haben sich angeregt durch einen Fachvortrag von Prof. Dr. Ricking und unterschiedliche Workshops mit dem Thema der schulischen Teilhabe von SchülerInnen, die durch ihr Verhalten als auffällig erlebt werden, auseinandergesetzt.

Wir danken allen ReferentInnen und TeilnehmerInnen für Ihre aktive Mitwirkung an diesem Tag!

 

Den Vortrag von
Prof. Dr. Ricking finden Sie hier.

 


Inklusion und Förderschule?

Das niedersächsische Schulgesetz setzt einen deutlichen Schwerpunkt in der inklusiven Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit einem festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung. Die gemeinsame Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit und ohne einen festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung hat im Landkreises Verden eine lange und verlässliche Tradition, die wir stetig verbessern und weiterentwickeln wollen.
Mit dem größten Teil unseres Teams arbeiten wir somit in den Grundschulen und weiterführenden Schulen und bringen uns vor Ort gemeinsam mit allen Beteiligten in die Weiterentwicklung der inklusiven Schule ein. Hier wird aktuell und zukünftig im Landkreis Verden der deutlich größere Anteil der Schülerinnen und Schüler mit einem festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung beschult.

Diese Schülerinnen und Schüler haben vielfältige Bedarfe  – in manchen Situationen benötigen einige von ihnen eine darüber hinaus reichende pädagogische Förderung und ein anderes schulisches Setting, um sich positiv weiterentwickeln zu können. Dafür ist am Standort der Erich Kästner-Schule im Förderschwerpunkt Lernen ab Jahrgang 5 als Ergänzung zur inklusiven Beschulung die Beschulung in einer Förderschule wählbar.

Mit dem Schuljahr 2018/19 haben wir unser Angebot um den Förderschulzweig emotionale und soziale Entwicklung aufsteigend ab Klasse 1 und 2 erweitert und reagieren damit auf den steigenden Bedarf in diesem Bereich.

 

Wir verstehen unser Förderzentrum, das Schul- und auch unser Beratungsangebot als Teil eines durchlässigen Systems gestufter Hilfen im Landkreis Verden und arbeiten eng mit allen Netzwerkpartnern zusammen.

 


Wenn Sie sich für eine Stelle als Förderschullehrkraft bei uns interessieren, melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail bei uns! Unser engagiertes Kollegium wächst stetig und wir sind gespannt, Sie kennen zu lernen!


Hier geht’s zum IServ:Zurück zur Startseite